Thursday, August 23, 2012

Raglan Etuikleid für Alltag

Das wird vorerst das letzte Stück für meine Freundin.


Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня теме на сезоне

Das Kleid habe ich noch im Juli genäht, als bei uns so kalt und ungemütlich war. Dem entsprechend hatte ich keine Lust auf die Fotos. Es existiert kein einziges Entstehungsbild. Sorry.

Das Kleid ist sehr schnell und einfach zu nähen. Wichtig ist nur darauf zu achten, dass der Halsausschnitt sich unter keinen Umständen dehnt. Dafür empfehle ich immer eine einfache, grade Naht BEVOR man überhaupt irgendwas weiter macht.

Der Stoff war einer von der Sorte, die ich hasse: Syntetik + Viscose. Er war von einer hochwertige chinesische Modemarke (stand an der Kante).
Ja, er ist unglaublich schön, knittert nicht und hat sogar einen glatte, kühlen Griff.  Aber was nützt es, wenn man sich immer darüber aufregt, dass sich der Stoff überhaupt nicht unterm Bügeleisen der Form anpasst, die man haben will/muss?
Das Kleid ist auf ihren Wunsch futterlos(was ich absolut nicht mag).
Ich hatte etwa 1,30m.
Die Ärmelausschnitte sind unten mit einem Schrägband von innen verarbeitet.
Der Reißverschluß ist hinten.
Grundsätzlich habe ich bei vielen gelesen, dass in diesem Modell ein unnöttig langer Rücken ist.
Wenn jemand es nachnähen möchte- bitte daran denken: Überprüfen!

Ergänzung: was ist ein "langer Rücken" und wie kann man es ändern.
Je nach Methode wird das Mass am Rücken unterschiedlich genommen.
Im Fall der Korrektur benötigen wir die Länge des Rücken, die durch die Mitte gemessen wird.

In diesem konkreten Fall ist die Länge durch die Mitte zu lang- in der Mitte  beult sich der Stoff.
So in etwa. Sorry hab auf die schnelle kein grösseres bild gefunden.


Das Fehlerbild für dieses Defekt kann auch anders aussehen. Es gibt unterschiedliche Arten der Ausprägung dessen.


Ebenso auf unterschidliche Weisen kann man auch diesen Fehler  beheben.

1. 2.

3.


4.


Ansonsten bietet das Kleid hervorragenden  Sitz  im oberen Bereich und an der Seitenlinie.
Ab dem höchsten Brustpunkt habe ich in die Princess-Naht mehr reingenommen und somit ihre Figur noch mehr betont.

Das Modell kommt aus Burda 03/2009_107

    

Ich persönlich würde es nicht mit einem Gürtel tragen- das macht aus einem eleganten  Kleid ein Gewöhnliches.

Meine Freundin konnte ihre Kamera nicht finden, also gibts leider nur in dieser Qualität.




16 comments:

  1. Юля, я шила это платье на заказ девочке с большой грудью и большой разницей талия-бедра. Из изменений делала только дополнительные вытачки на спинке и спереди немного в шов забирала, остальное село. А ткань была костюмная, отлично держит форму. Мне очень нарвится это платье - оно делает силуэт, и при этом не смотрится офисно.

    ReplyDelete
    Replies
    1. я его уже давно хотела(пошить) ну и может когда-нибудь себе сошью.
      посоветовала его одной бабульке. она такая квадратная была, что спереди село отлично и сзади без вытачек:-)).
      а про длинную спинку я сама столкнулась а потом неоднократно на русской бурде читала.
      подруге убирала чуть по боку и по передним фигурным.

      Delete
  2. Jetzt habe ich schlechtes Gewissen. Das Kleid liegt seit 3 Jahren bei mir als Ufo. Danke für den Hinweis mit dem Rücken.

    Was bedeutet " in die Princess-Naht mehr reingenommen"?

    LG,

    Rong

    ReplyDelete
    Replies
    1. wie du siehst durch vorderteil laufen 2 vertikale nähte. die dann oben in die ärmel laufen- das ist im prizip prinzessnaht.
      was eine prinzessnaht ist kannst du hier sheen:
      http://www.interpatt.com/lex/ipl_prinaht.htm
      und ich meinte damit dass ich in diese naht mehr stoff reingenommen habe- enger gemacht, an die silhouette angepasst, figurbetonter gemacht. es war ursprünglich deutlich lockerer.

      Delete
  3. Юля,платье очень красивое!Я тоже его шила,как оно сидит на фигуре,мне нравится,но с горловиной помучилась(сзади топорщилась)и с рукавами(плечевой шов был не на месте),"мучила" его долго,но ношу с удовольствием.

    ReplyDelete
    Replies
    1. и я срезала излишки по верху и ппо середине спины- т.к. спинка слишком длинная!
      не знаю, на кого они планировали/конструировали...
      как я уже писала- горловина очень чувствительная и в этом платъе особенно. прежде чем что-то делать- сначала простую строчку, чтоб ничто и никуда не тянулось.
      с плечами вообще не было проблем, но я точно сшивала по линиям выкройки- прям её чэтко нарисовала и по ней сшивала.

      Delete
  4. Hallo!
    Das Kleid sieht toll aus und würde mir auch gefallen - aber was bedeutet "ein langer Rücken"?

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das Kleid hat in der Mitter des rückens eine naht- da ist reißverschluß.die strecke vom bnacken bis zur taille in der mitte des rückens ist zu lang im bezug auf eigenes mass.
      d.h. im schulterblätter bereich sollte man waagerecht kürzen.
      ich mach gleich ein bild dazu im post. guck noch in paar minuten wieder rein.
      ich muss kurz suchen.

      Delete
  5. Vielen lieben Dank!
    Diese Tips von Dir sind echt gold wert.
    Wenn ich mich durch eine Nähanleitung gekämpft habe, stunden- und tagelang rumgefummelt habe - und dann passt es nicht!!! Da könnte ich aus dem Anzug knallen.
    Deine Erklärungen, mit all den Fotos und "so ist es richtig" und "so ist es falsch" - UNBEZAHLBAR.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    ReplyDelete
  6. This dress is as smooth and wonderful! And your explanations are very intelligent, thanks for sharing this information.

    ReplyDelete
  7. Anonymous25/8/12 16:49

    Liebe Julia, vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Das Kleid ist sehr schön geworden. Ich sollte auch mal ein schmaleres Kleid nähen.

    Viele Grüße, Katharina

    ReplyDelete
  8. Vielen Dank für diese wieder sehr hilfreiche Beschreibung. Du hattest vor kurzem mal eine Umfrage, was wir an deinem Blog besonders schätzen: ich sage an dieser Stelle mal, dass ich solche detaillierten Erklärungen wie du ein Passform-, Schnitt- oder Proportionenproblem löst immer sehr hilfreich und inspirierend finde.

    ReplyDelete
  9. Liebe Sewing Galaxy, nun habe ich auch deinen Blog studiert, der ist ja Super ausführlich und lehrreich! Leider kann ich das Kleid jetzt wie gesagt nicht probieren aber beim Nächsten Mal vorher genauer kontrollieren. zum Glück verzeiht der Rel. Dicke Stretchbaumwollstoff einige Fehler. das stimmt, die Ärmelchen sind etwas knapp, aber sonst sieht das eben auch anders aus. Auch dafür ist ein elastischer Stoff besser geeignet. Danke für das Tutorial , LG Oinochoe

    ReplyDelete
    Replies
    1. gern geschehen:-)
      ich habe es für die zukunft gesagt.
      um gottes willen, ändere dein kelid jetzt nicht. es sieht auch so grossartig aus!

      Delete