Saturday, September 15, 2012

Miss Kleinkariert

Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня в теме на сезоне.

Endlich gibts von mir wieder mal vintagiges. ich freue mich so richtig das zu präsentieren.
Es war aber eine sehr lange Geburt. Eben nicht schwere, sondern lange Geburt :-)
Angefangen habe ich das irgendwann Februar-März-April, ich weiß es nicht mehr. Aber erst jetzt habe ich es beendet. Nicht weil es so schwierig war, nein... Ich hatte Angst! Die Jacke war komplett fertig, aber ich hatte Angst vor diesem Verschluss.
Aber es war nicht alles so einfach, wie man sich denkt. Ich wollte dieses Modell sofort als ich es im Magazin gesehen habe. Dann gabs eine seeeehr lange Suche nach genau dem Stoff-Es sollte nicht anders sein als changierende, feste Diagonalseide oder änliches.
Original  Burda, Modell 110_02/2010



Dann habe ich die Seide endlich gefunden. Es war zu all dem der Rest. Ich weiß nicht woran es lag. Diese Seide ist von sehr hoher Qualität, aber sie war näher zum Rand verzogen.
Das hat mir dann die Schwierigkeiten beim Zuschnitt bereitet.
Da ich kein Bild vor Augen hatte, meinte ich (wieso auch immer), dass Karos schräg laufen müssen. Und mit dem schrägen Zuschnitt habe ich mich selbst in Schwierigkeiten gebracht. Ich habe wirklich wortwörtlich jedes einzelne Karo beim Zuschnitt zusammen geheftet. Noch problematischer wurde es am 2-Naht-Ärmel.
Ich habe etliche Versuche unternommen diese Ärmel reinzusetzen, sehr sehr schwierig.
Drin steckt natürlich jede menge Handarbeit.
Wie ich schon sagte, hatte ich Angst vor diesem Verschluss, und diese Jacke deswegen monatelang nicht angefasst. Die Angst war vor diesem komischen BH-Verschluß. Abgesehen davon, dass er sehr schmal ist, muss man ihn zuerst einmal annähen, dann umschlagen und wieder annähen. Dabei sollen die Haken und Augen millimetergenau sitzen. Auch die Nähte am Kragen und Bund müssen exakt stimmen.
Und genau das war gar kein Problem,weil ich sehr genau gearbeitet habe. Im Prinzip war die ganze Angst umsonst.
Die Taschen sind funktionstüchtig, aber befinden sich relativ hoch- es ist unbequem sie für Hände zu benutzen.
Als Futter habe ich wie immer Venezia benutzt.





Und ein paar Details von Innen gibt's auch. Aber ich habe diesmal keine Fotostrecke der Entstehung gemacht.





45 comments:

  1. Ganz, ganz wundervoll - besonders zusammen mit der Hose und dem ganzen Outfit ein echter Augenschmaus!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Hose ist eigentlich Chino,d.h. total modern. Aber irgendwie passt sie immer zu meinen vintage-auftritten:-))
      Übrigens, den Lipenstift kann ich nur empfehlen. Es ist so richtiger vintage-rot und zerläuft nicht.
      Chanel Audace Nr. 58
      Danke schön:-)

      Delete
  2. Wie wunderschön! Die Jacke ist ja ein Traum und steht Dir so ausgezeichnet. Ich kann mir vorstellen, dass es eine Menge Arbeit war mit dem Karostoff. Ich habe davor auch immer den größten Respekt.
    Liebe Grüße
    Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön:)
      karo an sich wäre weniger problematisch,wenn ich es nciht schräg gemacht hätte...ich dachte irgendwie es muss schräg laufen..wieso auch immer.. und dazu kam noch,dass der stoff total verzogen war. das war sehr schwierig. aber die jacke zu nähen war nicht schwierig...
      der verschluss hat mir mehr angst gemacht als sonst was:-)

      Delete
  3. Anonymous16/9/12 03:10

    Wow - hat sich aber gelohnt!

    Also den Verschluss haette ich auch gescheut; kann mich aber seeehr vage erinnern, (sehr) EINST gesamte fix-fertige solcher Verschluss-Baender irgendwo gesehen zu haben (incl. ein paar anderer Besonderheiten - wie Knopfloechrigen breiteren Gummi). Nachdem ich solche Sachen aber absolut in keinem regulaerem Naehzubehoer-Laden mehr finde .....
    Kennt zuuufaellig Jemand eine Net-Adresse mit solch speziellem 'Firlefanz'?

    LG, Gerlinde


    ReplyDelete
    Replies
    1. ich muss sagen, ich bin manchmal zu bequem und zu faul,um irgendwohin zu fahren und zu suchen.ich kenne soviele online-shops, dass ich oft einfach bestelle, zusammen mit anderen artikel,was ich sonst noch brauche.
      es gibt jede menge shops, wo dieses band bestellen kann, im prinzip überall,wo die artikel zur herstellung der unterwäsche angeboten werden.
      ich glaube,dass dieses ich bei fadenversand.de gekauft habe..
      ist schon etwas länger her,weiß nciht mehr so genau:-)

      Delete
    2. Anonymous17/9/12 00:51

      "... unterwaesche ...." - vielen Dank, das war wohl ein sehr dafuer passendes Stichwort zum Suchen!

      LG, Gerlinde

      PS: bei uns ist's eine 'halbe' Weltreise - und dann eben auch noch nicht garantiert und die Bereitschaft frueherer Zeiten, etwas separat fuer den Kunden zu bestellen, ist ja wohl allgemein verschwunden.
      Ich habe hier schon Kunden in div.'s Geschaeften in ca. brummeln hoeren "dann brauche ich einfach gaaaar nichts - sollen sich diese olle Kamellen und 'jeder hat nur das Gleiche' selbst behalten!!!" Ich muss sagen, dass ich auch kurz davor stehe und mittlerweile auch oefter mal den Verdacht habe, dass es 'so' im frueheren D-Osten ausgesehen haben muss! Und keiner fuehlt sich zustaendig oder will Geld investieren um Geld zu verdienen - tztzt! (ABER jammern und die Regierung beschuldigen: befriedigt uns Kunden erst - dann braucht nicht gejammert zu werden!)


      Delete
  4. Юля,жакетик красивый!После выхода этого журнала я тоже на него глаз положила.Что скажешь про выкройку?На Бурде писали:выкройка ужасная,много корректировок.

    ReplyDelete
    Replies
    1. выкройка была собстевенно хорошая.
      я немного помучиласьпосадит
      ь красиво рукав. но это было думаю из-за "по-косой", как я уже объяснила...
      а вообще я изменила только обработку манжеты рукава. я её сделала двойной.
      больше ничего не меняла, не подгоняла.

      Delete
  5. Wunderschön siehst du aus!

    Das Outfit, zusammen mit der Hose, und dann mit Brille... wie aus einem Magazin entstiegen!

    Und ehrlich: Deine Jacke gefällt mir viel besser als das Burda-Modell! Der schräge Lauf macht sie noch interessanter! Der Verschluss ist natürlich das i-Tüpfelchen!

    Hast du den Stoff mit Einlage abgebügelt? Ansonsten hätte er sich sicher arg verzogen im schrägen Lauf!?

    Liebe Grüsse, Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. die ganze jacke ist komplett auf H180 verklebt- alle teile.
      dennoch war es nciht einfach,weil es sich im schrägen lauf trotzdem alles bewegt hat.

      Delete
  6. Das ganze Outfit sieht ja ganz toll aus!) Ich will schon seit langem diese Jacke nähen, nur andere Variante, 108, habe auch schon passenden Stoff... Aber irgendwie traue ich mich nicht. Diese Borten und Schulterpolster machen mir Angst))

    ReplyDelete
    Replies
    1. 108 ist doch chanel. die ist aber gut. ich will auch mal mich an chanel trauen.aber ich möchte eine richtige chanel, d.h. mit sehr sehr viel handarbeit und kaum maschinennähten. hab paar infoquellen. muss mich ernsthaft damit auseinander setzen und ne menge seidenorganza kaufen. dann lege ich los.
      mach mit;-)!

      Delete
    2. Da würde ich gerne mitmachen! Ich liebe Handarbeit))

      Delete
  7. Жакет сразу узнаваем :) Это была моя первая Бурда, которую я купила как тоько заново начала шить :)Юля, тебе очень идет этот стиль, фасон и очки! Все замечательно подобрано. Вот ты уже и до 60-х добралась. В следующем году будут 70-е? )))

    ReplyDelete
    Replies
    1. нет, 60-е я периодичски пошиваю, а 70-нет, это без меня. не люблю их жуть как.-)

      Delete
  8. Юля, потрясающе!!! Очень симпатичный жакет и тебе очень к лицу! В очередной раз поразилась твоему упорству :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. ну почему мне все говорят упорство:-)?
      я просто стараласъ, чтоб точно было. ну а тут ещё и страх был.

      Delete
  9. Sehr schön geworden und steht dir ausgezeichnet! Auch deine Hose passt hervorragend dazu. Deine sorgfältige Verarbeitung ist immer eine Augenweide. Ich mag diesen "Miederverschluss" sehr, den muss ich auch mal verwenden. Diese Jacke hätte ich gerne in meiner Garderobe!
    LG, berry

    ReplyDelete
    Replies
    1. die hose passt rein zufällig,da es eine chino ist.
      dieser miederverschluss ist aber sher mühsam zuzumachen und aufzumachen:-) denk dran:-)

      Delete
  10. Ich bewundere Deine Geduld , Deine grossartigen Nähkünste und Dein Gespür für so tolle Outfits !!!
    Liebe Grüsse Dodo

    ReplyDelete
  11. Юля, очень и очень эффектны ты в этом жакетике! Потрясающая работа и фотосессия!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Большое спасибо:-)

      Delete
  12. Sehr schöne Jacke, wie das gesamte Outfit! Auch die Präsentation Deiner Fotos gefällt mir sehr- wie aus einem Magazin ;-)!
    LG von Sabine

    ReplyDelete
  13. Работа, можно сказать филигранная! Крой по косой шить не просто.
    Очень красивая фотосессия!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Большое спасибо:-)

      Delete
  14. Ach ist die wieder schön geworden!! Karo im schrägen Fadenverlauf finde ich immer viel schöner. Wirkt sonst immer leicht spießig (finde ich). Sag, ist die Jacke im original so kurz? Da käme ich mit meinen 1,78 ja gar nicht hin.
    Liebe Grüße
    Christine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Christine,
      wie es im original aussieht kannst du in meinem post doch sehen-das sind magazin bilder.
      die ajcke ist für kleine frauen und die ist auch noch kurz,weil es retro-rockabilly-mässig ist, praktisch sowas wie bolero.
      man kann aber jedes modell der grösse ensprechend anpassen. so wie ich das bei allen schntitmuster von burda für mich verkleinere, genau so gehts es mit vergrössern. in deinem fall schätze ich das 2-4 cm.

      Delete
  15. Юля какая же ты красавица! Первое фото просто загляденье,прям пин-ап Очень отвлекает от одежды
    Просмотрела все твои посты,молодец что тут скажешь,да ты и сама знаешь.

    ReplyDelete
    Replies
    1. ну захвалила:-))) спасибо:-)

      Delete
  16. Wow ist die toll, irgndwann kann ich so etwas vielleicht mal auch ohne Nähkurs ;)
    lG Melanie

    ReplyDelete
    Replies
    1. danek schön:-)
      natürlich kannst du das- die beschriebung steht in burda;-)

      Delete
  17. Die Jacke ist wunderschön geworden und steht Dir ganz ausgezeichnet. Auch die Verarbeitung sieht so perfekt aus. Schön, dass Du sie doch noch fertig gestellt hast. Wäre viel zu schade, um ein Dasein als UFO zu fristen.

    LG, Sena

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach du bist das:-) *freu*.ich kenne dich schon bestimmt seit 2 jahren:-)
      ähm...UFO's habe ich auch, aber die beende ich immer (ist so ein tick von mir, alles zu beenden)-ist nur die frage, wann?:-)

      Delete
  18. Anonymous19/9/12 18:57

    Die Jacke ist wirklich sehr schick geworden! Kann ich mir auch gut zu Kleidern und Röcken vorstellen.
    Wie trägt sich denn der Häkchenverschluss? Geht er auf beim Tragen?

    ReplyDelete
    Replies
    1. nein, er geht nciht auf, es ist alles so ziemlich bombenfest. es ist BH-verschluß. d.h. die haken sind ziemlich dicht gebogen. ganz zum schluß habe ich die jacke noch nicht zugemacht.d.h. ich trage sie entweder offen oder halb geschlossen. es ist aber ein aufwand, sie zu hchließen:-)

      Delete
  19. Na da hast du dir ja eine Arbeit gemacht!!!Hat sich aber definitiv gelohnt und die Jacke ist ein Traum geworden,sie steht dir richtig gut:O)
    glg Sabine

    ReplyDelete
  20. Hallo, danke für dein Kompliment für meine Jacke, sie sitzt von hinten wirklich auch gut:-)
    Die 'runden' Flaschen sind die 'berühmten fränkischen Bocksbeutel'....
    Ob mein Mann überhaupt die Schuhe sehen würde? Er hat nur Augen für 'andere wichtige Dinge' :-))
    einen schönen Tag noch wünscht
    Christine

    ReplyDelete
  21. Grossartig ist dieses Outfit. Obwohl Du das Gleiche an hast wie die Model, wirkt es bei Dir zierlicher und auch kultivierter. Unglaublich fein hast verarbeitet. *respektvoll*

    Viele liebe Grüße,

    ReplyDelete
  22. Very exclusive photo and article thanks for sharing.

    Revoluza Anmeldung . Revoluza vereint erstmalig 3 Industrien zu einem eingizartigen Business! Adult Entertainment, Network Marketing und das Internet. Visit here : Revoluza Network

    ReplyDelete
  23. Anonymous18/6/13 09:53

    Tolle Jacke!!

    ReplyDelete