Monday, July 1, 2013

Romantik

 "Romantik", diesen Namen trägt  die Kollektion 2007, unter dem dieses Modell bei Burda erschien.

Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня в теме на сезоне здесь

Eigentlich gibt's hier nicht viel zu erzählen.
Das Shirt entstand aus der Not heraus, weil  meine Tochter nichts beim Shopping gefunden hat, was ihrem Geschmack entsprach. Also kam sie nach Hause und bat mich, ihr ein paar Sommer-Shirts zu nähen.

Das Modell kennt ihr schon mehr oder weniger aus Winter-Variante

Modell 105-07/2007

Uni-Stoffe lassen sich besser kombinieren. Deswegen fiel  meine Wahl auf ein Uni-Jersey.
Um es aufzupeppen, habe ich dann  eine Applikation aus Strass-Steinchen aufgebügelt (die gibt es fertig zu kaufen oder man kann selbst eine zusammenstellen). Das läuft unter dem Namen "Hotfix".
Hier sind paar Großaufnahmen beim Tages- und Elektrolicht. Wie bei Swarowski funkelt es besser bei Halogen-Strahlung.




Der Schnitt ist wirklich sehr schön. Es hat einen wunderschönen U-Boot-Ausschnitt, kurze Ärmlichen, ist Figur betonend, ohne  Problemfalten im Brust-Ärmel-Bereich und der runde Loch-Ausschnitt liegt schön an und steht nicht ab.


Alle Ausschnittkanten sind gecovert. Der Knoten im Rücken besteht aus 4 Details, jeweils 2 die Seite, verstürzt und angenäht an das Shirt.

19 comments:

  1. о-о, спасибо за наводку) Очень здорово! Теперь я тоже хочу такую футболочку)

    ReplyDelete
    Replies
    1. очень рада,что могла послужить вдохновлением:-)
      обязательно надо шить- она шьйится всего -ничего:-) раз и готова(честно).
      кстати, по-моему в России намного больше выбора таких аппликаций

      Delete
  2. Oh, was für ein hübsches Shirt. Die Kirschen haben es mir total angetan. Und auch der hintere Ausschnitt ist toll. Sieht an deiner Tochter richtig gut aus (rosa ist ja nicht so meine Lieblingsfarbe...) Den Rock hast du bestimmt auch selbst gemacht, oder?

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke schön.
      nein, den rock hat sie schon länger, ist aus Frankreich...ich habe ihr einen änlichen geplannt.nun weiß ich nciht, ob ich ihn auch noch nähen würde- es ist zu kalt und es bleibt nicht viel für den sommer.. Farbe babyrosa passt uns beiden sehr gut- es ist für uns beide unsere farbe:-) eigentlich wollte ich das shirt in schwarz haben,weil dann die kirschen noch stärker raus gekommen wären..aber leider war schwarz kin dieser qualität ausverkauft.sie hat sich dann für rosa entschieden.sie hat auch sonst viele teile wo sie rosa oberteil tragen kann und passt auch zu ihren zarten 16:)

      Delete
  3. She looks so cute in this amazing outfit. Lucky girl!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you a lot, she appreciates every piece I accomplish as well :)
      Classic clothes suit her the best, the new fashion doesn't please her, so I nearly sew everything for her.

      Delete
  4. Das T-Shirt ist ausgesprochen raffiniert, besonders mit dem Rücken. So etwas dürfte meiner Tochter auch gefallen. Kaum zu glauben, dass Deine schon 16 ist, sie ist eine so zarte Elfe!
    Liebe Grüße, Stefanie

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke schön.-) ja, genau das ist der punkt,warum sie das shirt gut fand- rücken:-).das "tröpfchen"-so nennen die russen diese aussparungen vorne und hinten sitzt über dem BH verschluss-das ist sehr praktisch.

      Delete
  5. Das T-Shirt ist fantastisch, und die Kirschen passen super dazu, steht deiner Tochter super! Sind denn die Ausschnittkanten einfach umgeschlagen und gecovert? Weil das hätte ich nicht gedacht, dass das bei solchen Rundungen wie dem Rückenausschnitt geht. Allerdings müsste es ja auch die einfachste Art sein, einen Ausschnitt zu nähen.
    Mit leeren Händen vom Einkaufen zurückzukommen, das kenne ich auch... Näht deine Tochter eigentlich auch?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ganz genau! sie werden umgeschlagen und gecovert. man muß nur aufpassen,dass man die rundungen nicht ausdehnt,ansonsten ist alles ganz normal.
      wenn es doch nbcikht so richtig schön luiegt, kann man immer noch differenzialtransporter aus 1.3 einstellen. wenn ich mit overlock nähe sind alle rundungen mit 1.3-1.5 differenzial, aber auch bei labberigen jersey,wenn ich eine grade nähe- das verhindert ausdellen der naht.
      nein, sie näht leider gar nicht und will davon ncihts hören.aber dafür macht sie erstklassigen swarowski und generell perlenschmuck.

      Delete
  6. Das kenne ich, beim shoppen nichts gefunden oder es war zu teuer und dann muß die Mama ran. Mache ich auch ganz gerne, obwohl meine Tochter (auch 16) bei selbstgenähtem sehr kritisch ist. Das Shirt für deine Tochter ist dir ganz wunderbar gelungen und der raffinierte Rückenausschnitt wäre genau das, was auch meiner Tochter gefiele.
    LG Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. kritischer als ich kann sie gar nicht sein:-)))) meistens reicht ihr schon und ich passe weiterhin noch an.dann m eint sie, so genau guck nur ich:-))
      jetzt ohne Witz, meine hautecouture Meisterin meinte, ich wäre die schwierigste Kundin,die sie je hatte:-)))

      Delete
  7. Das Shirt ist sehr schön für junge Damen! Und die Kirschen sind einfach Klasse. Habe selber gleich danach gegoogelt ;-)). Toll.
    Bei solchen Shirts finde ich die Ecken vom Knoten immer am schwierigsten. Da ist die Gefahr immer groß, dass es ausleiert. Wie hast Du das gelöst?
    Beste Grüße
    H.

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich habe die frage nicht ganz verstanden..oder besser gesagt, mir ist nicht bekannt,was und wie und warum ausleiern könnte.
      die knotten-details sind nach innen verstürzt, stufig zurückgeschnitten und die Nahtzugaben der spitze verjungt. was und wie meinst du würde was ausleiern?

      Delete
    2. Wenn ich die Spitzen nähe, werden die oft immer länger und sehen dann augeleiert aus. Aber Deine Antwort war gut. Ich habe jetzt vestanden, wie Du es machst.
      Beste grüße

      Delete
  8. Super cute! Very lucky girl.

    ReplyDelete
  9. Wie hübsch! Das Shirt sieht toll aus, vor allem der Rückenausschnitt gefällt mir. Und die Kirschen... wirklich süß! Diese ProblemfFalten unter dem Arm sind ein leidiges Thema. Ich hab schon so viele hübsche Schnittmuster gesehen, die aber schon bei den Modellfotos alle diese Falten haben. Obwohl sie mir zum Teil gut gefallen haben, hab ich sie nicht gekauft, weil ich nicht weiß, wie man die weg bekommt.
    Deshalb ist es gut, zu wissen, welche Shirts diese Falten nicht haben.

    Liebe Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine,
      da ich hier als antwort kein bild anbinden kann habe ich dir die lösung per email geschickt.ich hoffe, das hilft dir dann weiter..?

      Delete