Friday, July 26, 2013

Tropical-Dress

Ich und Patrones....ob wir noch Freunde werden können?

Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня в теме на сезоне здесь

Ich liebe spanische Modelle und deren Design. Aber wenn's um Designer-Schnitt-Ausgaben geht, stehe ich mit Patrones auf dem Kriegsfuß.
Es fängt schon damit an, dass die Schnitte niemals so sind (also die Konstruktion an sich) wie es als Bild vom Designer abgebildet ist.
Ein gutes Beispiel dazu kennt ihr schon von meinem Schwarzen. Diesmal war es leider genau so.
Als ich gesehen habe, dass die Schnittteile ganz anders aussehen, habe ich versucht dem Modell näher zu kommen. Aber ich bin leider kein Designer, ich kann nur raten,wier genau das gemacht ist.

Es ist kein gewöhnliches Wasserfall, es ist eine Art Kragen + Wasserfall.
dazu kommt noch, dass ich es außergewöhnlich schön finde, dass es um den Kragen drum herum alles sehr glatt liegt, was normalerweise bei einem Wasserfallkragen gar nicht vorkommt (oder es spannt quer zwischen den Brüsten).

Original Patrones 2003, Nr. 210 Modell 70
 Im russischen Netz gab's schon ein Exemplar davon und die Frau empfiel u.a. auch die Schnittmuster auf 95% der Größe zu bringen.
Der Schnitt war völlig formlos. Deswegen habe ich im Rücken Abnäher hinzugefügt.
Was mir immer noch ein Rätsel bleibt, warum muss der Nacken so tief ausgeschnitten werden?

Als ich die Fotos gemacht habe, fand ich die die Silhouette nicht nur schlecht, sondern katastrophal!
Die Hüftlinie lag so tief, dass es unten eine ordentliche Hüfte zauberte.
Ich zerlegte die Seiten, schnitt neu zu. Und hier ist der Vergleich "Vorher-Nachher"


Hier sind noch paar Bilder, die ich schön fand.

Meine Tochter hat die Aufnahmen gemacht. Beim Posen kam sie auf die Idee, wir sollten eine Spaßreihe einbauen, ich solle Manga-mäßig posen. Ich muss schon sagen, wir haben uns dabei kaputt gelacht, denn ich kenne die Posen absolut nicht und man sieht's :-)







59 comments:

  1. Gorgeous dress! When I first saw the picture of you and the other ladies I thought it was the pattern cover/model photo! I'm sure you'll have a lot of fun with this dress :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. That was on purpose ;) I just enjoy using the photos as templates. Besides it gives you a good comparison in my opinion. Thank you for your nice words!

      Delete
  2. Was für ein zauberhaftes Kleid, steht dir super. Ein schöner Schnitt(nach Verbesserungen),schöner Stoff und tolle Fotos! Einfach klasse!
    Liebe Sommergrüße!
    Assina

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke schön:-) tja, ich habe sogar überlegt, eine 2te chance dem shcnitt zu geben und noch ein bisschen tüfteln....aber vermutlich nicht mehr in diesemsommer..

      Delete
  3. Anonymous26/7/13 18:16

    Wunderschönes Kleid! Sehr gut gelungen! Nach dem letzten Schnitt immer wieder neu verwenden...Liebe Grüße, Sunni

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke sehr:-)
      tja, ich sehe leider immer noch unterschiede zu dem original... ich muss den noch wieter verfeinern...ich mag es besonders,dass es zwischen den brüsten keine spannung macht aber auch keine wasserfall-typische wellen zum bauch..

      Delete
  4. How good you persevered, it's a beautiful dress and I absolutely love the waterfall neckline like this. The dress is so beautiful on you as well. Nice set of photos.

    ReplyDelete
  5. Tolles Sommerkleid und so ein schöner leuchtender Druck. Der Wasserfallausschnitt mit Kragen sieht in der Tat interessant aus und habe ich so noch nie gesehen. Und die Silhouette ist nach deiner Optimierung fantastisch. Der Unterschied zu "vorher" ist erstaunlich.
    Schade, dass die Schnitte in der Patrones so schlecht konstruiert sind, Änderungen sind so zeitaufwändig.
    Ach und das Mangaposing fand ich sehr lustig, wobei ich von Mangas und den Posen auch nicht die blaßeste Ahnung habe.
    LG Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich möchte auf gar keinen fall auf patrones schimpfen, denn es gibt jede menge frauen,die fantastisch umsetzen,ohne ein kampf zu führen..
      allerdings glaube ich nciht mehr,dass sie in der tat designer-schnitte anbieten...
      bei meiner tochter sheen doie posen so leicht und so richtig aus, bei mir mehr lustig, als richtig:-))

      Delete
  6. Traumhaft! Der Stoff steht Dir sensationell, und einmal mehr beeindruckt mich, was Du aus dem offensichtlich eher untauglichen Schnitt gezaubert hast! Die "woher-nachher" Bilder zeugen das ganz deutlich. Eigentlich schade, wenn den Kunden was verkauft wird, das dann nie so realisierbar ist, wenn man nicht wie Du das Talent dazu hat, den Schnitt "besser" zu machen. Solche Nähresultate könne ja sonst ganz schön entmutigen.

    Geniess den Sommer in Deinem tollen Kleid!

    ReplyDelete
    Replies
    1. wie ich schon oben sgate, ich möchte keinen falschen eindruck vermitteln,dass patrones-schnitte shclecht sind!
      die sind bloss anders als original-designer-modell.
      und für so einen original-tick-fanatiker wie mich, ist das fatal!:)
      es gibt wirklich ne menge frauen,bei den diese shcnitte super sitzen.
      und.. man muss auch die besonderheiten eigener figur berücksichtigen...
      für mich war das nciht vorteilhaft..

      Delete
  7. Юля, красавица!!! Яркая женщина в ярком платье!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибо, Катюш.
      от тебя да еще такой комплимент..
      я кстати очень сомневалась, не перебивают ли меня эти цвета. т.к. вё-таки судя по последним проектам, в контрастном лете я чувствую себя лучше.
      но ткань лежала уже давно и ждала своего часа. вот и попробовала.

      Delete
  8. Sehr sehr schön! Wunderschöner Stoff, und mit den Änderungen (ich musste aber ehrlich gesagt bei den Fotos schon sehr genau hingucken) sieht das super aus! Sehr schöner Ausschnitt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. es gab auch schlimmere frontale bilder:-)
      aber dazu habe ich nicht passende haltung im modus "nachher"..
      aber glaub mir, da sah es noch schlimmer aus als hier.

      Delete
  9. Das Kleid sieht toll aus - das Muster ist schön sommerlich. Und die Manga-Fotoreihe ist herrlich amüsant XD

    ReplyDelete
    Replies
    1. :-))) freut mich,dass es dir gefallen hat:-)

      Delete
  10. Ja, der Ausschnitt ist wirklich sehr schön. Und die Manga-Posen sind lustig. :)
    Was die Silhouette des Kleides betrifft, hast du die offensichliche Verbesserung hauptsächlich dadurch erreicht, dass du den Rock enger gemacht hast, nicht wahr? Es ist wirklich erstaunlich wie gross der Unterschied in der Wirkung bzgl. der Linie ist!

    Liebe Grüße
    Immi

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, die sind so bescheuert,dass sie schon lustig sind:-)))))))
      ich habe alles enger gemacht, dabei hab ich den huftpunkt höher gesetzt, nicht nur schmal, sondern auch etwas nach oben,wo meine hüfte ist.aber ganz zufrieden bin ich nicht. hab ich in der tat überlegt noch eine version drauf zuz setzen, noch mal pörobieren, neu machen, neu testen, nochmal versuchen,es hinzubekommen...aber diesen sommer wohl nciht mehr.
      das modell gefällt mir aber nach wie vor..

      Delete
  11. Ganz toll hast du das hingekriegt - da liegen wirklich Welten dazwischen. Aber ich kenne es auch nicht anders: geändert muss immer werden... Allerdings ist es schon problematisch, wenn die Ursprungs-Designer-Idee leider so gar nicht im von patrones nachkonstruierten Schnitt sichtbar wird. Aber ich denke, das ist halt das Besondere eines Designerschnitts - das gewisse Etwas mehr an Passform und Raffinesse lässt sich nicht so einfach kopieren.
    Übrigens erstaunlich, wie gut dir solche wilden Drucke stehen - ich würde darin untergehen.
    Viel Spass beim Tragen wünscht
    berry

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen dank!!
      das ist genau das,was mich frustriert! ich bin ein original-fanatiker.
      wenn mir etwas gefällt,dann muss ich genauso hinbekommen oder haben...
      zumal wie ich schon sagte, ich kenne solche wasserfälle nicht,wo alles drum herum so glatt liegt..und das wurmt mich schon,dass es bei mir dann doch nciht so ganz ist... ich wills wissen und ich wills so haben..
      wenn man wirklich gut drin ist- dann lässt sich alles kopieren:-(

      Delete
  12. Ein wunderbares Kleid! Ich weiß gar nicht, was mir am meisten gefällt? Der Ausschnitt gefällt mir sehr gut, das Muster und die Farben sind ja sagenhaft! Dein Ehrgeiz zur perfekten Umsetzung ist imponierend.
    LG vom Garnkistlein

    ReplyDelete
  13. Юль, ну ты еще та артистка, просто Одри Хепберн! Отличное платье получилось, длина твоя. Я бы только к нему другую обувь надела, повыше.

    ReplyDelete
    Replies
    1. У меня есть много других туфель и на высоком каблуке (платье с попугаем к примеру, из галереи современных проектов)
      просто когда у нас как сейчас- ветры из африки и испании- то страшно душно и большионство отекает:-) в том числе и я(на ступнях)...
      а когда ветры с севера- то тогда прекрасно жара переносится, даже приятно:-)

      Delete
    2. Даа, у меня та же беда, ноги отекают от жары, поэтому я всегда на плоской подошве. Теперь понятно!!

      Delete
  14. Юля ну вот чесно слово, дался тебе этот патронес, Ты бы такую выкройку сама за полчаса на коленке бы сделала.
    А платье красивое.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Оль,
      ну тут в том-то и дело, что как я писала выше- никогда и нигде не видела такого качельного хомута, чтоб вокруг всё так гладко.
      при качелях за счёт объёма всегда идут волны к животу или же всегда так узко, что между высокоми точками грудей натяжение.

      кроме того, в том то и дело, что я пыталась вывести что-то среднее- конструкцию хомута-качельки и пройм на свою выкройку-основу для трикотажа

      а птронес дался:-) люблю я его модели!!! и люблю силуэтные линии. они всегда и везде-собственная соль моделей, а не крой.

      Delete
    2. Ну незнаю Юля у меня в силу физиологических особенностей всё заполнено!))) Ржу))))

      Кстати в июльском номере был подобный топ, его Лариса (шить это здорово) шила помойму он отлично сидит так как ты описала, не?

      Ну что ты не ищещь лёгких путей я уже поняла))) Если тебе нравятся Патронесовские модели не проще ли тебе самой выкройку сконструировать, чем так мучаться с подгонкой.

      Delete
    3. Оль, у меня этих качелей уже... всех видов и длин:-)
      а вот такой не было.
      то,что предлагает бурда- оно обычная качель.
      кстати,ты меня не совсем поняла. я в конце концов и взяла свою выкройку. но 100% повтора дезайнера, чтоб вот так гладко и без натяжек(что у всех качелей всегда если оно не провисает) я к сожалению не добилась...
      тут надо бытъ этим самым дезаинером.. блин..

      Delete
  15. Очень красивое платье,ткань изумительная!

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибо.ткань лежала год и ждала своего часа. собственно планировалась другая модель, но тут мне почему-то стало не жалко рискнуть на эту модель:-)

      Delete
  16. Und schon wieder alles verpasst, ich bin so dermaßen untergetaucht, entschuldige bitte. Dabei siehst du selbst als Manga so wunderschön aus :-) Kleid ist ganz und gar verbessert, war nicht anders zu erwarten.

    ReplyDelete
    Replies
    1. findest du:-)))) wenn du das vorführen an meiner tochter sehen könntst.. bei ihr sieht alles so echt aus..
      danke:-)

      Delete
  17. Юленька,ты ,как всегда,стремишься к идеалу!...Платье очень понравилось!Над посадкой ты поработала на славу,моделька очень симпатичная во всех отношениях,принт чудесный!Я как-то с осторожностью отношусь к ярким геометрическим или цветочным принтам,так как они могут сыграть "злую шутку",оптически искажая силуэт.Но тебе это не грозит,ты у нас профи!!!!;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибо:-)
      я если честно совсем не думала о том хорошо или нет..
      ткань лежала год или 2, ждала своего часа.
      больших рисунков всегда избегаю, т.к. я маленькая и принт будет покромсан.

      Delete
  18. Das Kleid und das Posieren ist Dir beides ganz wunderbar gelungen :-)

    ReplyDelete
  19. Hinreissendes Kleid - nach Deinen Änderungen ! Schnitt , Stil und Farben passen perfekt zu Dir. Absolut ärgerlich , wenn der Schnitt so gar nicht hält , was die Fotos im Magazin versprechen . Ich bewundere immer wieder Deine Geduld beim Anpassen , aber die Fotos zeigen eindeutig , dass sich die Mühe gelohnt hat. Und süss siehst Du aus bei der Manga Poserei ;)
    LG Dodo

    ReplyDelete
    Replies
    1. :-))vielen dank.
      na,wenn cih geschafft ahbe, das lächeln in deinem gesicht zu zaubern,dann hat sich das posen shcon gelohnt:-)
      geduld?? es ist eh das Bewusstsein,dass wenn ich es so lasse- wird ich es nicht mehr tragen. das treibt mich daran zu arbeiten.

      Delete
  20. Letzten Endes ist aber ein wunderbares Kleid dabei herausgekommen! Der Ausschnitt ist natürlich der absolute Star - den hast du aber auch gut hingekriegt! Den tief ausgeschnittenen Nacken finde ich eigentlich für den Sommer ganz gut... aber mich wundert, wie die Patrones-Leute das Kleid auf dem Foto ohne Rückenabnäher so anliegend hinbekommen haben wollen. Allerdings sieht man auf dem Foto auch nicht sehr viel.
    Die Manga-Posen sind übrigens super, ich kann mir vorstellen, dass das Spass gemacht hat!

    ReplyDelete
    Replies
    1. nun ja, in meinem kleid im posting davor ging es auch ohne abnäher. alles ist nur die frage des schnittes und des stoffes...bei jersey bei richtigem shcnitt geht es ja...

      Delete
  21. Was für ein wunderschönes Kleid - es steht dir fantastisch!! Der Kragen sieht wirklich toll aus und ich finde, deine Version ist wirklich ganz nah am Original. Den Nacken finde ich überhaupt nicht zu tief ausgeschnitten, das passt alles schön zusammen.
    Sehr elegant und harmonisch alles - Schnitt, Stoff, Umsetzung, Trägerin, Fotos :-) Perfekt!
    Ich könnte solchen groß gemusterten Stoffe echt nicht tragen, aber an dir sieht das einfach toll aus. Und es sieht so schön sommerlich, karibisch und nach Urlaub aus...
    Ich wäre noch neugierig, wie es wohl etwas kürzer aussehen würde - quasi "knieumspielend", das könnte von den Proportionen her auch echt toll an dir aussehen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. interessanterwreise haben auch paar russen das vorgeschlagen.
      ich habe aber diese länge selbst und bewusst gewählt.einerseits wiel alle meine letzten kleider bis zum knie gehen, andererseits wollte etwas ruhiger machen und eventuell mehr altergerecht..
      bin kein mädchen mehr:-)

      Delete
  22. Юля красивое платье! Ни смотря ни на что, важен только результат, а он - результат, хорош!
    Я таких качель тоже не видела, если не забуду сошью, для коллекции))))Патронеса у меня нет, сделаю сама.
    И наверное, я б его чуть короче сделала, ну совсем чуть...

    ReplyDelete
    Replies
    1. мне уже несколько человек это сказали.
      но я эту длину выбрала сама.
      с одной стороны, потому что мне уже 40, с другой, потому что все мои последние платья выше колен были. ну и не такие уж у мнея франзузские коленки, чтоб их открывать:-)))

      Delete
  23. vielleicht haben die bei patrones die auflage, den schnitt nicht ganz gleich zu machen?
    den wasserfallkragen finde ich sehr schön und das kleid ohne abnäher? was haben die sich dabei gedacht? oder sollte es auch stretch gearbeitet werden? hm. man sieht aber den unterschied zu vorher sehr gut.
    auf jeden fall hat das kleid noch eine 2. chance verdient! geht mir ja genauso mit dem vermaledeiten knipkleid. nun bin ich beim 2.kleid angelangt und habe schon wieder 2 kleinigkeiten gefunden die ich ändern möchte. aber das 3. wird dann hoffentlich perfekt sitzen. andererseits, sitzt das 2. auch schon gut und jedenfalls besser als ein gekauftes ;)
    lg, andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich kann kein spanisch,ich gehe davon aus,dass es auch elastikjersey sein sollen..
      und ja, ich glaube,sie dürfen nciht 1 zu 1 übernhemen.
      aber andererseits.. sollte nciht der schnitt dann auch so sein,wenn es schon mit designernamen ausgewiesen ist???

      Delete
    2. ja, der schnitt sollte schon dem abgebildeten entsprechen . finde ich jedenfalls. aber ich stehe auch auf kriegsfuß mit den patronesschnitten. irgendwie passen die mir nicht und die größen verwirren mich. da ist keine kontinuität bei den größen, oder sehe ich das falsch? am besten passen eh die selbstkonstruierten schnitte (und andrea schimpft immer mit mir, wenn ich mir schnitte kaufe, dabei sammel ich die doch. ich liebe es schnitte anzuschauen)

      Delete
    3. huch..gute frage..ich ahbe bis jetzt immer probleme mit den oberteilen gehabt.da passte nichts,nicht die schulterneigung, nicht die oberbrustbreite und zwar weder bei mir noch bei einer meinen kundin. dagegen sass die hose sofort irre gut.auch Olga Buntler meinte dass ich bloss keine kniphose nähen soll dafür aber eine patrones. dies gilt zu prüfen.. ich ahbe grade mindestens 3 schnitte von patrones abgenomen,weil sie irre schön sind.der stoff istz auch da... ich muss jetzt nur nähen...
      ich nehme es nciht so genau,nach welchem schnitt ich nähe:burda, patrones, selbstkonstruiert, vintage- ich muss immer alles anpassen.früher nervte mich das,mittlerweile hab ich mich einfach daran gewöhnt,dass es ncihts gibt,was sofort sitzen würde. angeblich sollte 3D sofort und perfekt sein.aber auch bei den sehe ich ab und zu passform kleinigkeiten..nun sie machen es gar oihne anproben-das ist auch der sinn der sache, damit der kunde nciht so oft antanzen muss..
      die epoche ,wo ich ncihts anpassen musste war in den 80-er:-))))es lag aber an den schnitten selbst...
      ab und zu gucke ich mir die modelle der 80-er und 90-er an. und viele sind irre schön oder gar aktuell, man muss nur die schnittlinienführung ändern und genau da liegt ein problem.. es gibt eine formel zur berechnung.die könnte man noch testen, ansonsten gilt auch, guck an und versuchs mit modernen linien zu kopieren.. und was kommt dabei raus? völlig was anderes:-)))))

      Delete
    4. ja, in den 80ern waren die schnitte aber auch sehr weit und leger geschnitten.
      meine dozentin meinte mal, man könnte 10 schnittmacherinnen eine modellzeichnung hinlegen und würde 10 verschiedene lösungen bekommen. das fand ich auch sehr interessant.
      du bist ja eher der rechnerische typ soweit ich das immer sehe. bei mir geht fast alles nach bauchgefühl und etwas erfahrungswerte ;)ich kann das alles auch nicht groß erklären. ich bewundere immer wie ihr das immer alles so darlegt, so wissenschaftlich und mathematisch ;0)
      und klar, meiner meinung nach kann ein schnitt nicht auf anhieb gut sitzen. dafür sind die figuren zu unterschiedlich. aber zum glück muss ich nicht zu viel ändern und meistens weiß ich schon was ich ändern muss. man kennt seinen körper mit den jahren :0)

      Delete
  24. Ja, das meine ich auch, wo Designer draufsteht, muss auch Designer drin sein - ansonsten wäre es geklaut! Dein Kleid finde ich ganz große Klasse! Der Wasserfallkragen ist super geworden, und das ist genau der Punkt, Wasserfallkragen sollten nicht irgendwie herumschlabbern, sonder da weit sein, wo sie hingehören, nicht drunter oder an den Seiten. Ich kämpfe auch noch mit dem Problem!
    Die Änderungen sind Dir sehr gut gelungen, das Kleid steht Dir so gut!
    Liebe Grüße
    Ilse

    ReplyDelete
  25. Beautiful fabric, gorgeous dress. Great decision you made with adjusting the hip - the result is beautiful and makes a difference (even though I didn't think the first version needed it!)
    Great job!

    ReplyDelete
  26. I would like have . Material god's

    ReplyDelete
  27. OMG! I love your dress and I love the print of your dress, it's just great!

    ReplyDelete
  28. Юля, прекрасна как всегда! Очень тебе идет этот женственный силуэт! И позируешь отменно! Спасибо за поднятое настроение!!!

    ReplyDelete