Saturday, January 31, 2015

Edelweiß

Diese Bluse wäre ohne die Hilfe meiner Nähfreundin Anfisa (von season.ru) nie zustande gekommen.
Damit möchte ich ausdrücklich ihre bedeutende Beteiligung betonen.

Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня в теме на сезоне здесь

Als ich das Modell bei Burda zum ersten Mal gesehen habe, war ich Feuer und Flamme und sah diese Bluse vor meinem geistigen Auge mit zarten Stickerei versehen.
 Das Original Burda 109_09/2014


Die ersten Proben habe ich  im September angefangen zu sticken.

Mitte Oktober war mir endlich klar, welchen Farbton die Stickerei jetzt bekommt.
Eigentlich wollte ich sie kaum bemerkbar (also rein unauffällig)  machen. Aber noch heller als dieses blau habe ich leider nichts mehr finden können. Dafür habe ich jede Menge Garn von unterschiedlichen Anbieter mit verschiedener Qualität ausprobiert und bin dabei zum Entschluss gekommen: Besser als Viscose kann nur Viscose sein;-)
Der Stoff ist reine Popeline. Aus meiner eigenen Erfahrung und Beobachtung von anderen Versionen kann ich nur weiterempfehlen, einen Stoff mit Elastan und etwas weniger Stand zu nehmen!


Zusammen genähte Schößchen-Teile habe ich dann Anfisa zugemailt und sie hat mir das Design auf Originalgröße und Originalkurven gebracht. Dabei musste sie auch das Design passend verändern.
Sie hat für mich auch Areale markiert und gesplittet (der hintere Teil vom Schösschen hat vier Teile, der vordere drei)









Bis zu diesem Moment habe ich noch nie ein Design  zusammengesetzt und hatte natürlich höllische Angst davor. Aber... wie Russen sagen "Augen fürchten, die Hände tuns!", habe ich meine Ängste überwunden-Da musste ich durch.
Mit meinem Kenntnisstand über Stickerei, Stabilisierung und dem Zusammensetzen von Designs von heute, habe ich jetzt fast alles anders gemacht.

Ende Oktober war die Bluse fertig bestickt. Darauf folgten Anpassungen und das Nähen. Und dann lag sie bei mir bis letzte Woche, weil Sewing Galaxy doch sehr faul ist, und das Annähen der Druckknöpfe gar nicht leiden mag. Und von Knöpfen gab es da jede Menge (ich haben 2 Abende dafür gebraucht). Seht selbst, wie viele Druckknöpfe beiderseits angebracht sind + 2 Manchetten mit jeweils 6 Druckknöpfen zusätzlich.




















 
 Hier noch mal die Stickereien ganz groß






48 comments:

  1. Was für ein süßes Blüschen! Steht dir hervorragend, so schön Mädchenhaft. Gruß Philo

    ReplyDelete
  2. Wunderbar!! Du bist wirklich eine Meisterin.
    Schönes Wochenende. Mema

    ReplyDelete
    Replies
    1. ach was.-))) ohne meiner nähfreundin, wäre es eine ganz normale bluse:-)
      aber danke schön:-)

      Delete
  3. wunderschön, dieser Schnitt hat ir auch sehr gefallen, vor meinem geistigen Auge würde mir auch ein Schlingenverschluss am Rücken gefallen.

    lg

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, im nachhinein fragte ich mich auch.. war das wirklich notwendig, seitlich zu machen?
      es ist irgendwie gehopst wie gesprungen.ich hätte es genau so auch hinten machen können. allerdingsbei der bequemlichkeit des schliessens gewinnt natürlich der seitliche verschluß.

      Delete
  4. Юля, какая прелестная блузка! Нежная вышивка. Ощущение свежести и легкости. Люблю такие сложные проекты, над которыми нужно подумать и поработать как следует. (Кнопки пришивать тоже не люблю)))

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибo, Лена.-)
      он не действительно сложный, особенно когда не сам над дизайном трудисчься. но я дфействителъно смокую от процесса создания. в этом есть какой-то каиф.
      для других так редко бывает.

      Delete
  5. Toll, die Kombination weißer Stoff und zarte blaue Stickerei hat etwas Schwereloses.

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke schön:-) so hab ich das noch nicht gesehen,aber das gefällt mir wie du das empfunden hast:-)

      Delete
  6. Eine tolle Bluse!
    Das mit den Druckknöpfen kann ich gut nachvollziehen! :-)

    lg,
    eresa

    ReplyDelete
  7. Ich bin ja nicht so der weiße-Blusen-Fan, aber diese ist ja atemberaubend schön! Diese Stickereien sind der Hammer und sehr gefällt mir auch die Ausschnittlösung. Und sie steht dir phantastisch!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. ach du meine güte:-)) vielen lieben dank! ich freue mich sehr, dass dir mein projekt so gut gefallen hat.
      vielen lieben dank dafür!

      Delete
  8. Hast Du vergessen/evtl. unterschaetzt: weiss auf weiss/ Ton-in-Ton mit egal welcher Farbe = auch sehr edel (s. Bloggerfreundin L.'s 'irischen Mantel' !?) Damit ist ein besticktes Stueck meist auch Kombi-freundlicher mit anderen Sachen - mM.
    Jedoch: Bluse ein zauberhafter Schnitt und das seitwaerts zu Oeffnen, hat - eben so wie alles - Vor- und Nachteile.
    Allerdings habe ich beim 'Nachlesen' des Vorposts mit 'abstehenden Platz-Angst-Haaren' f. evtl. eigene Korsetts beschlossen: Schnell-Verschluss-/'Flucht-'Alternative seitwaerts LEBENSwichtig noetig f. mich :-D = Angstschweiss abwischend ;-) - auch wenn das Dingens sehr bewundernd.

    LG, Gerlinde

    ReplyDelete
    Replies
    1. weiß auf weiß kann französisch wirken oder sofort hochzeitsmässig.-)
      weiß auf weiß kann auch sehr shcnell zu festlich wirken. ich ahbe mir aber eine bluse fürt alltag und arbeit gemacht.
      seitwärts öffnen liebe ich mehr als hinten- ist bequemer:-)

      Delete
  9. Hach, ist das schön! Wirklich bewundernswert. Der Schnitt und die herrliche Stickerei ergänzen sich großartig! Ich bin ganz hin und weg! LG Jenny

    ReplyDelete
  10. Ach du meine Güte, diese vielen Knöpfe-das hätte mich auch abgeschreckt.
    Die Bluse selbst ist traumhaft schön.
    LG von Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. :-)))))))es sollte eigentlich so ein knopfband rein. ich habe erlich gesagt ihn auch nicht mal gesucht:-)
      da bräuchte ich ihn nur aufzunähen

      Delete
  11. Die Bluse ist wirklich ganz bezaubernd und kleidet dich hervorragend.
    Martina

    ReplyDelete
  12. Eine tolle Inspiration ist das mal wieder von dir! Ich glaube. ich hätte die Druckknöpfe einfach durch einen schnöden nahtverdeckten RV ersetzt...
    LG, berry

    ReplyDelete
    Replies
    1. ;-) - sei bitte vorsichtig mit einem RV in 'solcher Kurvenlage' : Schoesschen = Weite/Schraege; Koerper = 'lange
      Gerade'; sprich: Uebergang dazwischen.
      Es kann zwar sein, dass ich da einst einen Design- und/oder Naeh-Fehler drinn hatte, aber, probatum est: er hat die 'Kurve' nicht sehr gut und 'rupf-/zupf-frei' genommen und erlitt mir natuerlich genau dort 'Zahn-Bruch' - seufz.
      Ist aber schon eeetliche Jahre her, sprich: das Grundmaterial RV koennte auch noch nicht heutige Qualitaet gehabt haben.



      LG, Gerlinde

      Delete
    2. RV an der seite ist für mich keien sekunde alternative gewesen. RV macht es gewöhnlich.
      so ein aufwensiger verschluss hat man in den 40-er und 50-er gemacht und das macht zu etwas besonderem.
      und das wichtigste dabei ist...
      RV würde die seittennaht zu statisch machen, insbesonderen am dem schösschenfall seitlich würdest du das sofort merken. weil RV aus PVC vesteht und nciht flexibel genug ist

      Delete
    3. Ja, eure Kommentare leuchten mir ein...

      Delete
  13. Юля! Какая прелесть. Не просто сшила, а использовав фантазию, получила совершенный эксклюзив!!! Это дорого стоит! так как дано не каждому.
    Приятная получилась блуза, нежная освежающая.... Тебе очень идет.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Вышивка-это точно люксус. как по времени "убитому" на подбор и исполнение, так и нитки...
      споасибо, Леночка:-)очень приятно.

      Delete
  14. Oh ist die toll geworden . Große Klasse . Gefällt mir total gut
    Lg Heidi

    ReplyDelete
  15. Danke fürs Zeigen. Super toll geworden. Auch wenn ich eine Stickmaschine besitze, an so etwas habe ich mich noch nicht getraut. Ich nähe zwar gern, aber ungern nähe ich Knöpfe an somit auch Druckknöpfe. Jedoch der seitliche Verschluss ist doch mal etwas anderes, ein wahres Design-Stück.
    LG eva

    ReplyDelete
    Replies
    1. du solltest dich aber langsam trauen. ich hatte auch angst, aber man wächst mit seinen aufgaben;-)

      Delete
  16. Anonymous1/2/15 20:27

    Wunderschöne Bluse an einer wunderschönen Frau!

    ReplyDelete
  17. Dein Mann hat Recht: Es ist wirklich Kunst, was Du machst. Unglaublich, was Du aus dieser Bluse rausgeholt hast!
    Ich will gar nicht wissen, wie viel Stoff und Vlies und Stickgarn Du gebraucht hast, bis alles perfekt war ;-)))
    LG, Sandra

    ReplyDelete
    Replies
    1. es gab viele probe,aber wenig stoff, weil ich nur teilmuster probiert habe.ich ahbe den richtigen farbton gesucht. die bluse selbst hab ich nur dieses 1 mal gestickt..

      Delete
  18. Die Bluse ist sehr schön geworden und steht Dir ausgesprochen gut. Ich finde es beeindruckend, was Du aus dem Schnitt rausgeholt hast.

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke sehr:-)
      aber ich finde auch so den schnitt super.

      Delete
  19. Юля, замечательная вещь! Очень свежо и красиво!

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибо:-)
      свежо-это очень приятный комплимент:-)

      Delete
  20. Юльчик,привет!Давненько тебя не видела)С удовольствием отмечу,что ты всё растёшь и мастереешь!Блуза сама чистота и нежность.И тому причиной не только выбор цвета,но и кроя и отделки.Эксклюзивно,дорого,и ты можешь себе это позволить!Выглядишь прекрасно!

    ReplyDelete
    Replies
    1. спасибо:-)
      дорого-это точно:-) но не сама блуза а вышивка как таковая действительно люксус, если подсчитать:-)

      Delete
  21. toll!
    was anders gibt es bei dir aber auch nicht.
    seitlicher verschluss ist toll und ich hätte auch keinen reißer eingesetzt. gerade sitze ich an einem kleid. da muss ich auch seitlich druckknöpfe arbeiten. geht vom design her nicht anders. aufgesetzte taschen. mit zierstichen. die mussten aber zuerst auf den rock und dann geht reißer nicht mehr. würde mir aber auchnicht gefallen.
    lg, andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. hast du den schnitt eigentlich noch gefunden?

      Delete
    2. doch doch...es gibt auch einfahe schnelle projekte zwischen durch. aber es gibt so ein paar, wo man die entstehung zelebriert:-)man hat ja nicht wirklich eile und man hat das bild vor augen,wie man das gerne haben möchte..
      den shcnitt habe ich ab und zu geguckt, dann aufgehört.
      ich ahbe im moment die liste.. besser gar nicht daran zu denken... horror lang und ich brauche das alles wirklich:-)
      ich ahbe kaum was letztes jahr für mich genäht. und bald ist frühling..

      Delete
  22. Deine Bluse ist zauberhaft und passt zu Deinem zierlichen Typ, Deiner tollen Figur! - ich scheine endlich einen Weg gefunden zu haben, der das kommentieren bei blogspot wieder ermöglicht.
    LG Birgit/fadori

    ReplyDelete
  23. Genau, was ich am Computern so sehr enorm gerne mag: DAS Wissen der Welt vereint zu 'gemeinsam ist man staerker/besser' !

    Schwebe wieder seelig und mit neuem Wissen ueber RV's und ihre Vor- und Nachteile von dannen: Danke Leute !

    LG, Gerlinde

    ReplyDelete
  24. Deine Bluse ist wirklich traumhaft geworden! Ein richtiges Designerteil. Und ich bewundere Dein Können in Sachen Schnittanpassung.

    Liebe Grüße, Elke

    ReplyDelete