Saturday, January 30, 2016

Mediterraner Lagenlook

 Для русскоязычных: информация этого постинга содержится у меня в теме на сезоне здесь

Die Blusenwut wurde teilweise durch meine Teilnahme an einem Blusenwettbewerb und teilweise durch meinen Bedarf (da es für mich nach wie vor die beste Berufsbekleidung ist) ausgelöst.

Es tut mir leid, aber ihr müsst noch eine Weile meine Blusen ertragen:-)

Irgendwie hab ich die Tage festgestellt, dass einige Trends und Looks an mir völlig vorbei gegangen sind. Es ist nicht so, dass mir das wichtig wäre, aber es passiert sehr häufig, dass mich ein Trend zündet. Einer dieser Trends war oder ist immer noch der Lagen-look.
Das ist mir Ende 2015 bei den Japanern aufgefallen...

 ...und später auf den Modeblogs und Pinnwänden:


Die Ausgabe La mia Boutique 08/2015 habe ich nur wegen dieser Bluse gekauft.
Schon am nächsten Tag nachdem sie eintraf bin ich zum Stoffladen gefahren und habe mir beide Stoffe geholt. Der weiße Stoff ist weich mit etwas Elastan- wunderbar, knittert aber leicht. Bei mir scheint immer irgendwas mit dem Stoff zu sein :-) entweder ist es bügelfrei oder knittert zu sehr:-)

Aber... der Schnitt ist ein Traum!!!
Bei welchem figurbetonten Blusenschnitt sonst kann man so die Arme heben und die Bluse bleibt da, wo sie sein soll?

Ich kann mich nur wiederholen: Es macht ungeheuren Spaß, mit so einem tollen Schnitt zu arbeiten.
Es passt alles zueinnander, miteinander und man muss einfach nur los nähen.
Ich habe sie wirklich in einem Atemzug genäht.

Auch diese Bluse hat eine verdeckte Knopflochleiste, nur diesmal ist sie in Sektoren aufgeteilt.
Der Rest ist klassisch, nichts besonderes.
Manche Nähte habe ich als Kappnähte gemacht, weil ich einfach diese Verarbeitung bei Hemden sehr liebe.



Als meine Mutter die Bluse sah, sagte sie "Der Bluse fehlt eine Kette!" In der Tat, der Bluse fehlt eine große Kette, das muss ich noch nachbessern.



18 comments:

  1. Mach ruhig weiter mit Deinen Blusen, ich finde sie alle so schön, wenn ich die Schnitte hätte, würde ich sie nachnähen, besonders diese und die Japanbluse mit dem schönen Rückenteil haben es mir angetan. Schön lange liegt ein hellblauer Hemdenstoff in meinem Schrank. Aber zuerst nähe ich die kurze Burdajacke (dein Puzzle Jackett)auf meinem Tisch, dazu hast du mich auch schon inspiert! Die Probejacke hat den Test bestanden, so dass ich den "echten" Stoff in den nächsten Tagen anschneiden kann
    LG Rita

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich freue mich wie ein kleinkind, wenn ich höre,dass ich jemand inspiriert habe.
      und bei deiner figur weiß ich jetzt schon,dass dir das jackett super toll stehen wird.
      ich freue mich schon auf deine version!!

      Delete
  2. Einfach toll, ich freue mich auf Deine weiteren Blusen. Du inspirierst mich, auch wenn ich keine figurbetonten Blusen tragen kann. Die Lagenbluse ist super. Danke fürs Zeigen.
    LG
    Eva

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich mache demnächst blusen für meine mum:-)
      die sind wie du eventuell aus vergangenheit shcon gesehen hast, alles andere als figurbetont:-)aber auch für mich selbst kommen auch paar kastige dazu.

      Delete
    2. Oh, da freue ich mich schon.
      LG Eva

      Delete
  3. Wirklich unglaublich, diese Bewegungsfreiheit. Du hast recht, allein für diesen Schnitt lohnt der Kauf *hüstel*
    Liebe Grüße,
    Sandra

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich glaube vom stil und figur wäre diese bluse auch was für dich;-)oder?

      Delete
    2. Wenn Du nichts dagegen hast - die Zeitschrift ist bereits gekauft:)!
      Liebe Grüße
      Sandra

      Delete
    3. ganz im gegenteil, ich freue mich sehr darüber !:-)

      Delete
  4. Wieder eine tolle Bluse! Da kommt man gar nicht mehr mit :-). Den Lagenlook finde ich auch extrem toll, der kommt bei Deiner Bluse richtig gut rüber.
    LG SuSe

    ReplyDelete
  5. Wow, Julia, was für ein ausgefallenes Modell; ich finde die Bluse total klasse, der Lagenlook lockert das ansonsten eher strenge Erscheinungsbild einer Bluse super auf.
    Sehr schön finde ich den kragenlosen Japanschnitt; fände ich für mich im Sommer sehr hübsch und sicher auch wunderbar luftig.
    Mach gerne weiter mit Blusen und so schönen Beispielen.
    LG von Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, nicht:-)? oben ist total langweilig klassich und unten endlich was erfrischendes neues.
      wenn ich die bluse so angucke- sie ist auch perfekter kandidat für upcycling:-) aus 2 mach 1:-)))

      Delete
  6. Eine sehr schöne Bluse! Diese kurz-über-lang-Optik gefällt mir und ich kann sie mir auch gut an mir selbst vorstellen. Wahrscheinlich kann man einen vorhandenen, gut passenden Blusenschnitt dahingehend abwandeln. Danke fürs Zeigen.
    LG
    Siebensachen

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja , natürlich-die bluse ist ja sonst ganz normal, nur etwas taillliert.

      Delete
  7. Was für eine tolle Bluse - der Lagenlook sieht wirklich raffiniert aus und macht die Bluse zu etwas Besonderem!

    ReplyDelete
  8. Solch eine Bluse würde mir auch gut gefallen, weil sie die Figur streckt. Gruß Philo

    ReplyDelete