Friday, April 28, 2017

Ode an meine neue Muse

Heute zeige ich nicht etwas, was ich selbst erstellt habe. Heute möchte ich von meiner Muse erzählen.
Ihr Name ist Irina Michailowna Paukschte (56 J.a.). Sie ist eine grosse Bereicherung für mich  in meinem Leben.
Es war vor einigen Monaten eine völlig zufällige Begegnung. Meine Aufmerksamkeit erregte  ein Kleid mit einer der perfektesten Raglankonstruktion, die ich je gesehen habe.
Kurz darauf bekam ich einen Hinweis, dass ich ein Video zur Konstruktion von Paukschte bei youtube kostenlos anschauen könnte.
Das wars! Es war um mich geschehen! Diese Frau mit ihrem Charisma hat mich in ihren Bann gezogen und ist damit zum  Bestand meines Lebens geworden.

Was ist an ihr so besonders?
Sie spricht verkehrtes russsich, macht falsche Betonung in den Worten, sie hat ihren eigenen Humor, ihre Ausdrücke sind legendär. Sie zieht Massen an und begeistert jeden, der sie hört und sieht. Sie teilt grosszügig ihr Wissen in der Konstruktion, der  Schnittabwandlung, der  Verarbeitung und dem Stil.
Sie liebt sich selbst  so wie sie ist und bringt jede Frau dazu, dasselbe zu tun.

Zitat von Paukschte: Lieber Gott, was bin ich umwerfend, wenn ich diesen Rock trage !
Ich bin wie ich bin und  eine andere Figur werde in diesem Leben nicht haben !
Ich sehe an meinen Bekannten und Freundinen, die sie mittlerweile auch fast jeden Tag auf youtube geniessen, wie glücklicher sie mit sich selbst werden.

Ihr Prinzip ist: Nicht den Körper  an die Kleidung anpassen, sondern für den atemberaubenden Körper mit allen Schönheiten (so nennt sie die überschüssige Kilos) die passende Modelle zu nähen und sich immer von der Sahnenseite präsentieren !

Ihr Motto,dass sie jedes Mal ansagt, lautet:
Seien Sie jeden Tag anders ! Überraschen Sie die Anderen und vor allem sich selbst!
Sie mag keine Langweile in der Mode oder Kleidung. Daher  zeigt sie die Wege, wie man aus etwas Einfachem etwas entstehen lassen kann, was grandios aussieht !
Dies ist ihr Strandkleid mit China-Ärmel. Denn sie will am 09.05. zum Meer verreisen und da muss sie ebenfalls sehr chic aussehen.
Am Ende dieser Videos macht sie fast immer ein kurze Anprobe, damit man sofort das Ergebnis ihrer Bemühungen sieht.

Ihre Modelle sind interessant und hoch  ansteckend !
Noch Tage davor wußte ich nicht, dass ich ohne einen Spitzenmantel nicht leben kann..
Dann sah ich eine Serie aus 5 kurzen Videos zur einfachen Verarbeitung dieses Mantels und schon mußte ich Einen für mich nähen !
 Nach Durchschauen ihrer kurzen Videos möchte man zupacken, man ist regelrecht angesteckt von Ihrer Energie. Ihre Ideen sind  sowohl einfach, als auch brilliant.
Beispiel:
völlig unorthodoxe Verwendung von den Chanel-Boucle-Stoffe.
Das Modell, in dem sie das andere Modell präsentiert, ist hochinteressant! Denn das ist ein Kleid und nicht der 2-Teiler. Ganz raffiniert ist die unterschiedliche Länge der Organza und Boucle.
Es ist für mich persönlich eine Wahnsinns-Bereicherung und Erfischung meiner eingerosteten Schnittabwandlungskenntnisse. Z.b. solche verrückte Ärmel.
Frauen aus ganz Russland schreiben ihr täglich ihre Begeisterung und Dankbarkeit, dass sie ihr Leben verändert hat. Ich bin dabei kein Einzelfall.